I am going to Miami…

Juhuu Anna!

Morgen früh gehts los! Bin schon ganz aufgeregt, ich gehe auf Geschäftsreise nach Miami – ha, ich Glückspilz ich, I love my job! 🙂 Besonders jetzt bei dem Aprilwetter hier kommt mir dieser kleine, aufgezwungene Ausflug in den Sommer äusserst gelegen…:-)…die Sache hat nur einen Haken…jawohl, Du ahnst es, das Packen. Ich hasse packen.

Manchen Menschen scheint dies unerklärlich. „Du hast Luxusprobleme! Das ist doch das Schönste, da kommt die ganze Vorfreude erst auf!“ Nicht bei mir. Luxusproblem? Von mir aus. Aber ich finde packen unerträglich. Es lähmt mich geradezu. Obwohl ich eigentlich ein sehr systematischer Mensch bin und immer ganz pragmatisch mit meiner nach Reisetagen und Aktivitäten gegliederten Liste starte, endet es jedesmal in einem sich bis tief in die Nacht hineinziehenden Desaster. Warum? Weil ich perfektionistisch zu jeder Zeit für alle Situationen gewappnet sein möchte. Und dabei vom Hundersten ins Tausendste komme. Aber ja, Du hast recht, fange ich doch lieber einfach mal an.

Tag 1: Flug. Das geht ja noch, da habe ich inzwischen mein erprobtes Reiseoutfit zusammen: bequeme Hose ohne Gürtel wegen dem Sicherheitscheck, dafür Kaschmirjacke, Schal und Mütze gegen das kalte Dauergebläse im Flugzeug. Nackenkissen, Kopfhörer, Kindle, ein paar Kosmetika, Pass, Reiseunterlagen, Laptop. Schwieriger ist da schon die Tasche: Rucksack, um den Rücken zu schonen, aber jedes Mal ein Heckmeck, wenn ich was rausnehmen will oder lässige Umhängetasche, die dann beim Pilgerzug durch den Duty Free bis zum Gate immer voller und schwerer an der eh schon ramponierten Schulter hängt? Hmm…

Tag 2: Konferenz. Also in Miami sind es momentan 30 Grad. Herrlich! Ich zieh ein Kleid an. Easy, da brauch ich nur passende Schuhe und ready. Aber halt! Die Konferenz findet ja drinnen statt, in einem Konferenzraum in Amerika, sprich für europäische Verhältnisse in einem begehbaren Kühlraum! Also doch eher lange Hosen….und dann oben? T-Shirt oder Bluse? Einen Blazer?! Viel zu businesslike für die Lifestyle-Szene, die mich da erwartet….aber Turnschuhe? Das finde ich dann doch etwas zu leger…was ziehen bloss die anderen an? Ach Gott…ich leg mal alles raus. Und abends? Gehen wir noch aus? Oder nur ins Restaurant? Zieht man sich da dazwischen überhaupt um? Also, das kleine Schwarze kommt auf jeden Fall mit. Sicher ist sicher. Oder doch etwas bunteres? Schliesslich gehe ich ja nach Miami….grrrr….

Tag 3: Wieder Konferenz. Ok, das wird einfacher, das Outfit von Tag 2 in grün. Und um 17h ist Schluss…also kein Abendoutfit nötig. Aber ob ich da mal noch kurz in den Pool springen kann? Wo ist denn jetzt mein Bikini? Geht der überhaupt noch? Oder gehe ich doch eher joggen? Oder vielleicht mal frühmorgens, so ganz american style am Strand entlang? Und danach lässig beim Starbucks Kaffee holen wie die Stars aus der Gala? Wer weiss…da brauch ich aber noch eine passende Sonnenbrille…oh ja, und die Sonnencreme und einen Hut…ohjee, der Koffer ist schon fast voll!

Tag 4: Leisure Day. Juhuu! Das wird einfach. Shorts, T-Shirt, Flip Flops und ab in den Design District und zum Shoppen. Aber jetzt checke ich doch nochmals kurz das Wetter…okay…könnte auch bedeckt sein….und wenn ein kalter Wind dabei geht? Oder es plötzlich zu regnen beginnt? Soll ich doch noch eine Jacke mitnehmen? Oder reicht ein leichter Pulli?!?

Ach ach Anna….du siehst, packen ist nichts für mich. An die ganzen kleinen Dinge wie Adapter und Fotoapparat geschweige denn ans Necessaire und dessen gesamten Inhalt habe ich noch gar nicht gedacht. Und dabei geh ich doch nur für 4 Tage! Das ist doch wirklich nicht zum aushalten…und jetzt ist es schon so spät…am besten gehe ich jetzt einfach schlafen und schmeiss den Rest morgen früh rein, wird dann schon irgendwie passen. Es muss einfach!

Gutenacht meine Liebe, ich melde mich dann von unterwegs!

Julie

P.S.: Habe übrigens Deine Vogue, die im Studio rumlag, für den Flug eingepackt…merci! 🙂

 

 

Ein Gedanke zu “I am going to Miami…

  1. Pingback: humpday roomie wisdom #54: Packliste | messagefrommyroomie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s