humpday roomie wisdom #12: Wunderfrucht Avocado

Vitamin-Kurier der Natur

istock_avocado_610x464_ng_image_full

Nach all den Viren, Schnupfen und sonstigen Beschwerden, die uns in letzter Zeit geplagt haben, ist es nun an der Zeit wieder zu Kräften zu kommen und unser Vitamindepot aufzufüllen, denn wir Roomies wissen: „il faut nourrir une grippe!“

Dazu bedienen wir uns einer Wundermaschine der Natur, der Avocado. Sie enthält ausser gesunden pflanzlichen Fetten eine grosse Menge an Vitaminen, wie z.B. Vitamin A, E, Alpha-Carotin, Beta-Carotin und Biotin. Fügen wir die fettreiche Avocado nun zu anderen Speisen hinzu,  werden zusätzlich die fettlöslichen Nährstoffe und Vitamine aus den anderen Zutaten (Gemüse, Früchte) von der Avocado aufgenommen und so leichter vom Körper absorbiert. Die Vitaminzufuhr wird sozusagen doppelt gemoppelt!

Um dies auszuprobieren haben wir für euch heute zwei leckere und gesunde Aufbaurezepte auf Lager, die ihr natürlich auch einfach so geniessen könnt, ganz ohne mühsame Erkältung. 🙂

1) Green Energy Booster Smoothie

  • 2 Handvoll junger Spinat
  • 1 grosser süsser Apfel (z.B. Gala)
  • 1 Banane
  • 1/2 weiche Avocado
  • Saft von 1/4 Zitrone
  • Wasser (nach Bedarf)

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Falls der Smoothie zu dick ist, kann die Masse nach Belieben mit Wasser verdünnt werden.

2) Hühnersuppe mit Avocado für 2 Roomies

  • 1 Schalotte
  • 1 Avocado
  • Saft von 1 Zitrone
  • 150g Hähnchenbrust
  • 1 EL Olivenöl
  • 5dl Hühnerbouillon
  • 1/2 TL Curry
  • 125g saurer Halbrahm
  • Salz, Pfeffer

Schalotten schälen und klein hacken. Avocados schälen, in Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Hühnerfleisch in kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalotten etwas andünsten und das Hühnerfleisch zugeben. Alles bei starker Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann die Bouillon, Avocadowürfel, Halbrahm und Curry ebenfalls in den Topf geben, die Suppe aufkochen, umrühren und bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Suppe abschmecken und mit einem Stück Fladenbrot geniessen…mmh, herrlich!

Einen kräftigen Vitaminschub und gute Besserung wünschen

Anna und Julie. Julie und Anna.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s