humpday roomie wisdom: #49 Unbändige Freude

mfmr_blumen_binden

Wer mag keine Blumen? Wir kennen niemanden, denn Blumen bereiten immer Freude, vor allem auch jetzt, wo sie so verlockend einen an jeder Ecke anlachen, zumindest gefühlt. Oder im Supermarkt neben der Kassa auf einen warten… Die sehen nicht schön aus? Von wegen! Dann bindet die kleinen Blümchen doch einfach um, denn so sieht jede Komposition gleich viel toller aus. 

Ihr braucht kleines Zubehör fürs Umbinden, aber das meiste hat man ohnehin:

Naturbast oder Spagat zum Binden,  Schneidewerkzeug, Rosenschere, Stützdraht zum spiralförmigen Umwickeln für mehr Halt und Floristen-Tape zum Fixieren der Stiele (und wenn ihr das nicht habt, ist es auch nicht wild).

In drei kinderleichten Schritten zum Sträußchen:

#1: Blumen und Grünzeug auseinander klauben und sortieren. Sorgfältig die Blätter bis zur Bindestelle abziehen, damit sie im Wasser nicht faulen, denn das riecht einfach nur ekelhaft und bei wärmeren Temperaturen umso schneller. Jetzt fangt an, der Reihe nach die Blumen spiralförmig übereinander zu legen. 

#2: Wer’s klassisch mag, der beginnt mittig mit der Hauptblüte und drum herum Blüten und Grünzeug harmonisch verteilen. Größere Blüten sorgen innen für einen optischen Ruhe­punkt. Das Grünzeug sorgt für mehr Fülle und Halt. So bekommt ihr eine herrliche Blumenhalbkugel – den Klassiker eben.

#3: Sobald ihr zufrieden seid mit dem Aussehen, die Stiele unten mit Naturbast eng umwickeln und verknoten. Die Längen könnt ihr einfach mit der Rosenschere entsprechend einkürzen. Die einzelne Stiele mit dem Messer schräg einschneiden, damit die Blumen umso besser in der Vase das Wasser aufnehmen können.

Blumige Grüße schicken euch,
Anna und Julie. Julie und Anna.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s