The monthly roomie: Februar to do

Mhhh… Toll, da hat jemand viel Glück gehabt mit dem Jänner. 😉 Alles neu, Vorsätze, tralalaaa… Was ist eigentlich am Februar „besonders“? Das Brechen der ersten Vorsätze? Hihihi! Wir begeben uns auf eine Suche…

Februar war früher der letzte Monat im Jahreskreis und zwar im römischen Kalender. Juhu, all jene, die noch gezögert haben mit der Umsetzung der Vorsätze, können quasi den Reset-Knopf drücken und die letzten Vorbereitungen treffen. Go! Go! Go!
Die ist gar nicht ein so uninteressanter Fakt, weil deswegen der Februar schon sehr früh in der Kalendergeschichte zum Schaltmonat wurde. Schon anno dazumal hat man einfach überzählige Schalttage angehängt, damit die Welt wieder etwas runder läuft. Ist der Februar vielleicht wegen seines Schaltcharakters besonders?

Oder vielleicht wegen seines Namens? Februare bedeutet auf Lateinisch reinigen und die Römer haben in diesem Monat immer ihr Reinigungsfest Februa veranstaltet. Und auch das ist eine gute Idee! Warum den Februar nicht für den Frühjahrsputz nutzen? Gärtner haben den Monat früher Taumonat genannt zum Beispiel. Kann man gleich den Kühlschrank abtauen… Auch die Bezeichnung Narrenmond war durchaus gängig und es ging darum, das Böse und die Dämonen des Winters auszutreiben, heute als Fastnacht oder Fasching bei uns bekannt.


Endlich ist es gefunden: Das ToDo des Monats ist also Reinigen. Wir schreiben jetzt absichtlich nicht putzen, weil reinigen umfassender ist. Natürlich könnt ihr den Frühjahrsputz tatsächlich starten, damit man’s dann schön hat in den eigenen vier Wänden, aber reinigen heißt auch sich selber reinigen. Eine wunderbare Idee!
Man breche das Eis und bringe alles auf Vordermann, was man zum Glänzen und Strahlen bekommen kann. Wer das Magic Cleaning schon hinter sich hat, hat schon Punkte für den kürzesten Monat des Jahres gesammelt. Also auf, auf und weiter!

Putzfimmelaktionen mit instant Erfolg:
– Boden wischen, einlassen und bonern bis man selber ausrutscht
– Fenster putzen für klare Durchsicht
– Kühlschrank abtauen vor der großen Tauwetterlage

Reinigungsaktionen zum Putzausgleich:
– Gesichtspeeling und -maske für einen schönen Teint
– Ein-Tages-Tee-Kur zum Entschlacken fürs Wohlbefinden
– Yoga-Workshop zum seelischen Balastabwerfen

Lasst uns alle glänzen und schillern!
Anna und Julie. Julie und Anna.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s