message von Julie: Wein Trouvaille

Liebe Anna,

da hab ich am Wochenende doch gemütlich in der Badi im Stil Magazin von der NZZ am Sonntag geschmökert und folgenden Artikel gefunden:

Erinnert Dich das nicht auch an meine erste Weintrouvaille, den ROSA do douro? Ich glaube das ist ein Zeichen! Wofür? Erstens: ich muss diesen Reserva 2008 von der Quinta de la Rosa unbedingt probieren. Und zweitens: höchste Zeit für eine weitere Weintrouvaille! 😉

Auf ganz bald, Deine Julie

Julie’s Wein Trouvaille #3: Merlot Zerozero

merlot zerozero

 Liebe Anna,

TGIT!! 🙂 Ich hab heute Lust auf ein Stück Fleisch! Und dazu eine Flasche Rotwein…machst Du mit? Ich habe nämlich mal wieder eine Weinperle entdeckt, den Merlot Zerozero von der Azienda Vitivinicola Chiappini aus demTessin (Schweiz). Weiterlesen

1. Advent: Hoch die Tassen!

mfmr_gluehwein

Huhuu, halloo vom Weihnachtsmarkt! Wir Roomie-Häschen sind schon beim weihnachtlichen Glühwein, hicks! Mögt ihr auch welchen? Wir verraten euch hier unsere Lieblingsrezepte:

Rote Variante:
1 l Rotwein
6 Gewürznelken
3 Zimtstangen
4 EL Kristallzucker
1 Orangenzeste
1 Zitronenzeste

Weiße Variante:
1,5 l Weißwein
4 Gewürznelken
4 EL weißer Kandiszucker
1 Orangenzeste
125 ml Orangensaft
80 ml Rum

Weinempfehlung: Man glaubt es kaum, aber für einen guten Glühwein braucht es einen guten Wein! Und zwar einen, der mit den herben Gewürzen, die reingemischt werden, mithalten kann, sprich selbst etwas herb und würzig ist. Ein guter Kandidat dafür ist zum Beispiel ein Pinot Noir, der genügend Säure mitbringt und einen etwas herben, erdigen Geschmack hat. Für die weisse Variante eignet sich ein Weisswein, der trocken und dennoch lieblich ist, zum Beispiel ein Gewürztraminer.

Ihr lasst den Wein mit den Gewürzen und den Zitruszesten der unbehandelten Orange und Zitrone 1 Stunde zugedeckt erhitzen, aber nicht kochen. Ihr könnt wahlweise den Zitronen- und Orangensaft noch hinzu geben. Bitte dann noch etwas Geduld und den Glühwein noch mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen, und vor dem Genuß eventuell nochmals erwärmen.

Serviervorschlag: Mit einer Zitronenspalte am Glasrand. 🙂

Chinchin und einen lustigen 1. Advent wünschen
Anna und Julie. Julie und Anna.

Julie’s Wein Trouvaille #2: Langhe Bianco Rosserto

 

Langh-bianco-65x275

Liebe Anna,

Für einen verfrühten Start ins Wochenende heute Abend habe ich Dir diesmal einen Weisswein, den Langhe Bianco Rosserto vom Weingut Giovanni Manzone aus Monforte d’Alba im Piemonte (Italien) rausgesucht.

Mmmhh, ich sags Dir, dieser Wein duftet und schmeckt ganz herrlich! Er leuchtet strohgelb wie ein Weizenfeld im Spätsommer und Weiterlesen

Julie’s Wein Trouvaille #1: ROSA do douro

rosa do douro

Liebe Anna,

it’s official: ich habe die Weinprüfung bestanden! Juhuu! 🙂

Und da ich mein ganzes mühsam erlerntes Weinwissen nun ja nicht für mich behalten will, musst Du mal wieder herhalten. Aber keine Angst, über Wein soll man ja nicht nur reden, sondern ihn vor allem trinken, weshalb ich Dir von nun an jeweils ein paar Fundstücke aus meinen Degustationsentdeckungen auftischen werde.

Meine erste Trouvaille ist der ROSA do douro, ein portugiesischer Rotwein aus dem Douro-Tal, einem der ältesten abgegrenzten Weingebiete der Welt, wo auch der berühmte Portwein herkommt.

Der ROSA ist meines Erachtens so ein richtiger Frauen Rotwein! Warum? Weil er rund, weich und behutsam ist wie eine Rosenkopf in voller Blüte, keine allzu starken Tannine aufweist, mit fruchtigen Aromen von Kirsche und Cassis betört, zusätzlich würzige Noten ihm Raffinesse verleihen und er in einer tiefroten, verführerischen Farbe daherkommt. Vom schönen Etikett ganz zu schweigen…;-) Da er so schön süffig, gut strukturiert und rund ist, kann man diesen zugänglichen Tropfen sehr gut auch einfach so, ohne Essen, trinken.

Falls Du aber doch hungrig sein solltest, würde ich Dir dazu eine gebratene Entenbrust oder ein Grillhähnchen empfehlen, die passen gut zu seinem frischen Kirscharoma.

Herkunft: Portugal, Douro

Jahrgang: 2012

Traubensorten: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Barroca und Tinta Roriz

Weinwissen: Touriga Nacional und Touriga Franca sind Premiumsorten der Douro Region  und bringen die tiefdunkle Farbe, Tannine und Aromen in den Wein. Tinta Barroca fügt dem Wein eine weiche Struktur und Körper hinzu während die Tinta Roriz, die identisch mit der spanischen Tempranillo Traube ist, für die Finesse der Assemblage zuständig ist.

Preis: ca. 18.- CHF

Bestellen:  www.weinteam.ch

Tchim tchim und Saúde!

Julie

P.S. Das weinteam.ch bietet übrigens unterschiedliche Weinabos zum entdecken, selber geniessen oder verschenken an, es lohnt sich dort mal reinzuschauen…